Ethereum stark bullish – Aufwärtstrend setzt sich fort!

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit
  • Ethereum hat sich in den letzten Tagen in einem starken Aufwärtstrend befunden.
  • Der Coin ist von seinem Tiefststand im Juli um mehr als 87 % gestiegen.
  • Wir erklären, was nach dieser bemerkenswerten Rallye zu erwarten ist.

Der Ethereum (ETH/USD) setzte seinen Aufwärtstrend fort, da die Anleger auf die relativ schwachen US-Inflationsdaten reagierten. Der Preis des Coins stieg auf 3.278 $ und erreichte damit den höchsten Stand seit dem 19. Mai. Infolgedessen stieg der Marktwert aller Ether-Token um mehr als 378 Milliarden Dollar.

Ethereum-Rallye beschleunigt sich

Ether ist nach Bitcoin die zweitgrößte Kryptowährung der Welt. Der Token hilft, das Ethereum-Ökosystem zu betreiben, das es Entwicklern ermöglicht, hochwertige dezentrale Anwendungen zu entwickeln. Heute wurden die meisten bekannten Kryptowährungsprojekte wie Aave, Maker und Uniswap mit Hilfe der Ethereum-Technologie entwickelt.

Die Ethereum-Kursrallye beschleunigte sich in der Nacht, nachdem bekannt wurde, dass die US-Verbraucherpreise sinken. Wie das Arbeitsministerium mitteilte, blieb der Verbraucherpreisindex im Jahresvergleich unverändert bei 5,4 %. Im Vergleich zum Vormonat ging er jedoch leicht zurück.

Der Verbraucherpreisindex umfasst alles, einschließlich Lebensmittel, Energie, Kleidung und Möbel. Im gleichen Zeitraum ging der Kerninflationsindex, der Nahrungsmittel und Energie ausschließt, von 4,5 % im Juni auf 4,3 % im Juli zurück.

Die Inflation spielt eine wichtige Rolle für die Preise von Kryptowährungen. Zum einen ist sie Teil des doppelten Mandats der Federal Reserve. Das bedeutet, dass die Fed bei ihren Entscheidungen sowohl die Inflation als auch die Arbeitslosenquote berücksichtigt.

Wenn also die Inflation steigt und die Arbeitslosenquote höher ist als vor der Pandemie, besteht die Möglichkeit, dass die Bank ihre Politik des leichten Geldes beibehält.

Der Ethereum-Kurs hat sich auch aufgrund der Gesamtleistung der dezentralen Finanzbranche (DeFi) erholt. In dieser Woche ist der Gesamtwert, der in der Branche abgeschlossen wurde, auf mehr als 80 Milliarden Dollar gestiegen.

Dies ist bemerkenswert, da der Wert der Branche während des Krypto-Ausverkaufs auf unter 45 Milliarden Dollar gesunken ist. Es ist auch eine wichtige Sache, wenn man bedenkt, dass die meisten DeFi-Projekte auf der Ethereum-Technologie aufgebaut sind.

Ethereum Preisvorhersage

Ethereum price

Der Drei-Stunden-Chart zeigt, dass sich der ETH-Kurs in den letzten Wochen in einem starken Aufwärtstrend befand. Er hat sich buchstäblich auf einer geraden Linie bewegt und liegt etwa 87 % über seinem Tiefststand im Juli. Der Aufwärtstrend wird durch den gleitenden 25- und 50-Tage-Durchschnitt unterstützt.

Am wichtigsten ist jedoch, dass das Volumen der Münze gestiegen ist, was in der Regel eine positive Sache ist. Es wird auch durch die in Schwarz dargestellte steigende Trendlinie unterstützt. Daher wird das Paar wahrscheinlich weiter steigen, wenn die Bullen den Hauptwiderstand bei $3.000 anpeilen.

Scroll to Top