Analysten sagen, dass 46.500 $ die Schlüsselmarke für Bitcoin ist, um auf Unterstützung umzuschwenken

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit

Die Fundamentaldaten von Bitcoin sind nach wie vor stark, doch Analysten sehen die Marke von $46.500 als Schlüsselmarke an, die als Unterstützung zurückerobert werden muss, um den aktuellen Aufwärtstrend zu erhalten.

Die zweistelligen Anstiege bei vielen Altcoins zeigen, dass die Händler mit jedem Tag optimistischer werden, aber die Aufrechterhaltung dieser Dynamik wird bis zu einem gewissen Grad von der kurzfristigen Preisentwicklung von Bitcoin (BTC) abhängen.

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, dass der BTC-Preis nach dem Erreichen der 48.000 $-Marke in den frühen Morgenstunden des 16. August auf unter 45.800 $ fiel, als die Bullen versuchten, den Preisverfall zu stoppen.

BTC/USDT 4-hour chart. Source: TradingView

Bitcoin musste nach einer 50%-Rallye die Unterstützung erneut testen

Der Anstieg des Bitcoin von 29.500 $ am 20. Juli auf 48.000 $ am 14. August hat dazu geführt, dass sich der Preis in einer Handelsspanne zwischen 44.000 $ und 48.000 $ eingependelt hat, wie der folgende Tweet des pseudonymen Twitter-Analysten Nunya Bizniz zeigt.

Der im obigen Tweet identifizierte Gleichgewichtspunkt befindet sich in der Nähe von 46.123 $. Der Analyst könnte damit andeuten, dass die Kaufvolumina zunehmen könnten, nachdem BTC die Unterstützung getestet hat, da kurzfristige Händler den aktuellen Pullback als nichts anderes als einen erneuten Test der Unterstützung/Widerstand ansehen würden.

Auf der anderen Seite, pseudonyme Händler, Gas Fring, vorgeschlagen, dass ein Bounce könnte auch an der Unterseite eines steigenden Kanal passieren würde das gleiche Ergebnis zu provozieren, aber es ist erwähnenswert, dass beide Analysten sind mit 1-Stunden-Charts, so dass diese Vorschläge beziehen sich einfach auf die möglichen Preis Aktion Ergebnisse von heute.

BTC/USD 1-hour chart. Source: Twitter

Miners horten wieder geschürfte Coins

Ein aktueller Bericht von Glassnode hob die Akkumulation von Minern als einen weiteren potenziell positiven Indikator für Bitcoin hervor. Der Anbieter von On-Chain-Analysen beobachtete “eine Nettoverringerung des von Minern ausgehenden Verkaufsdrucks”.

Bitcoin miner net position change. Source: Glassnode

Chinas hartes Durchgreifen gegen Mining-Operationen, das im Mai begann, hat die Bitcoin-Hash-Rate stark beeinträchtigt und dazu geführt, dass Miner ihr Geschäft geschlossen haben und in andere Länder mit einer freundlicheren Haltung gegenüber Krypto-Mining umgezogen sind.

Glassnode sagte,

“Wir haben gesehen, dass die Nettosalden der Miner in den letzten zwei Monaten weiter zugenommen haben. Das Netto-Wachstum der Miner-Salden hat nun +5k BTC/Monat erreicht, was eine Netto-Reduzierung des von den Minern ausgehenden Drucks durch die Verkaufsseite zeigt.

Scroll to Top