Arweave Web Wallet Einrichtung erklärt – kostenlose AR erhalten!

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit

Die Einrichtung Ihres Wallets ist ganz einfach: Klicken Sie einfach auf das Arweave-Symbol in Ihrem Browsermenü, um loszulegen. Wenn Sie zum ersten Mal eine Wallet einrichten möchten, wählen Sie “Neue Wallet erstellen”. Wenn Sie eine bestehende Arweave-Schlüsseldatei haben, können Sie “Bestehende Wallet importieren” wählen. Für diejenigen unter Ihnen, die bereits ein Wallet besitzen, können Sie weiter unten auf der Seite zum Abschnitt “Bestehende Benutzer” wechseln.

Für neue Benutzer: Generierung des Wallets

 

Wenn Sie die Arweave-Wallet zum ersten Mal verwenden und “Neue Wallet erstellen” ausgewählt haben, wird die Arweave-Erweiterung geöffnet und Ihre Schlüsseldatei automatisch heruntergeladen.

Diese Schlüsseldatei ist für Ihre neu erstellte Arweave-Wallet, die Sie sicher und geschützt aufbewahren müssen. Mit “sicher” meinen wir, dass sie vor Verlust oder Verlust geschützt werden muss, da es nicht möglich ist, sie zu regenerieren. Einfacher ausgedrückt: Wenn es weg ist, ist es weg! Wir empfehlen immer, sie an einem sicheren Ort auf mehreren (mindestens 3) Geräten zu speichern. Außerdem empfehlen wir Ihnen, die Datei zu verschlüsseln, da jeder, der Zugang zu ihr hat, auch Zugang zu Ihrer Geldbörse hat. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Tipps zur Verschlüsselung am Ende dieses Leitfadens.

Sie haben nur eine Chance, die Schlüsseldatei herunterzuladen. Wenn der Download aus irgendeinem Grund nicht abgeschlossen werden konnte, können Sie den Prozess von vorne beginnen und eine neue Wallet wird erstellt.

Neue Benutzer: Schützen Sie Ihren Wallet

Sobald Sie Ihrer Wallet einen Namen gegeben und eine Verschlüsselungspassphrase festgelegt haben, klicken Sie auf Weiter.

Dieses Verschlüsselungspasswort wird nur für die Kopie der Schlüsseldatei verwendet, die in der Chrome-Erweiterung gespeichert ist. Es steht in keinem Zusammenhang mit der JSON-Datei, die Sie zuerst heruntergeladen haben – diese heruntergeladene Datei bleibt unverschlüsselt, es sei denn, Sie entscheiden sich für eine Verschlüsselung! Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Verschlüsselungstipps am Ende dieses Leitfadens.

Neue Benutzer: Ihre Verschlüsselungs-Passphrase

 

Die Schlüsseldatei wird nicht nur auf Ihren Computer bzw. Ihre Festplatte heruntergeladen, sondern es wird auch eine Kopie der Datei in der Web-Erweiterung gespeichert. Aber keine Sorge, der Speicher Ihres Browsers ist sicher, und es gibt zahlreiche Mechanismen, die verhindern, dass bösartige Inhalte (wie Websites und andere Erweiterungen) darauf zugreifen können. Da dies jedoch niemanden daran hindert, physischen Zugang zu Ihrem Computer zu erhalten, bietet das Festlegen einer Verschlüsselungspassphrase eine zusätzliche Schutzebene.

Hinweis: Die Verwendung der von Ihnen gewählten Verschlüsselungspassphrase ist die einzige Möglichkeit, Ihre Wallet wieder zu entschlüsseln, d. h. Sie werden bei jeder Aktion wie dem Archivieren einer Webseite oder dem Senden von AR an einen anderen Benutzer bzw. eine andere Wallet nach der Passphrase gefragt. Wenn Sie diese Passphrase vergessen, gibt es keine Möglichkeit, sie zurückzusetzen, Sie müssen die Datei erneut importieren (wie im Abschnitt “Bestehende Nutzer: Laden Ihrer Wallet” weiter unten erklärt).

Ihre Wallet ist nun geladen, gesichert und einsatzbereit!

Um zum Menü der Wallet zurückzukehren oder eine weitere Wallet hinzuzufügen, klicken Sie auf eine der beiden in der Abbildung unten gezeigten Optionen:

Scroll to Top