Bitcoin & Ethereum bald wieder auf All Time High?

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit

Bitcoin und Ether erreichten nach einem großen Ethereum-Upgrade und trotz der Unsicherheit über Krypto-Regeln im US-Infrastrukturplan den höchsten Stand seit mehr als zwei Monaten.

Bitcoin stieg am Samstag um bis zu 4,1% auf 44.463 $, den höchsten Stand seit dem 18. Mai. Ether stieg um bis zu 6,9% auf 3.145 $ und gewann damit den vierten Tag inmitten des Londoner Upgrades des Ethereum-Netzwerks, das das Wachstumstempo der Münzen reduziert.

“Eine optimistische Stimmung scheint zu den Kryptowährungsmärkten zurückgekehrt zu sein”, sagte Paolo Ardoino, Chief Technology Officer bei Bitfinex, in Kommentaren am Freitag. “Bitcoin führt den Angriff an, während Ethereum nach seinem Netzwerk-Upgrade weiterhin Gewinne macht”. Dennoch sagte er, dass “die Turbulenzen, die wir in den letzten Wochen auf den Kryptomärkten gesehen haben, wahrscheinlich nicht nachlassen werden.”

Die Kryptowährungen geben wieder Lebenszeichen von sich, nachdem sie in den letzten Monaten deutlich von ihren Rekordhöhen zurückgegangen waren. Dieser Rückschlag wurde auf die Bedenken über Chinas hartes Durchgreifen und die von Elon Musk angeheizten Fragen über den Energieverbrauch von Bitcoin zurückgeführt.

Bitcoin nähert sich jedoch seinem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt, eine Marke, die er seit dem 26. Mai nicht mehr berührt hat. Und Ether liegt wieder über $3.000, nachdem sein erster Anstieg über diese Marke nur ein paar Wochen gedauert hat.

Ein Faktor, der immer noch für Unsicherheit sorgt: Das US-Infrastrukturgesetz, das derzeit den Kongress durchläuft, enthält zwei Änderungsanträge, die sich mit den Meldepflichten für Kryptotransaktionen und der Steuererhebung befassen. Die überparteiliche Gruppe, die das Gesetz ausgearbeitet hat, rechnete damit, dass die zusätzlichen Steuereinnahmen dazu beitragen würden, einen Teil der Kosten des Gesetzes zu decken.

Dennoch hält das den Schwung der Kryptowährungen nicht auf, deren Marktwert laut CoinGecko.com in den letzten 24 Stunden um etwa 10 % auf 1,89 Billionen Dollar gestiegen ist. Andere Token wie Binance Coin, Cardano, XRP und Dogecoin sind ebenfalls im Aufwind.

Scroll to Top